yoga

Hier findet ihr das Programm

Auf dem teilweise übersegelten Outdoor Yoga-Floor könnt ihr Yoga für Anfänger
und Fortgeschrittene praktizieren und verschiedene Yoga-Richtungen ausprobieren.

Wir freuen uns auf:

Mantrayoga mit „The Love Keys“ – Ambient-Yoga – YogaStreet

Ashtanga – Kundalini – Tantra – Flow – Acro – Yin – Vinyasa – Yoga on Beats

Pranayama – Partner Yoga – Sonnengruß zum Sonnenaufgang...

The Love Keys

Musiker*innen, Yogi*nis

zur Webseite

Mantra Yogastunde
Erfahre durch die Kombination von Asana und Kirtan eine Praxis, die tiefere Schichten Deines Wesens in Resonanz bringen kann.
Verbinde Dich intensiver mit dem Göttlichen und befreie Dich von dem was Dich in der Illusion der Trennung hält.
Durch Atmung, Bewegung und Chanten darf das, was starr geworden ist weich werden, das, was verschlossen ist sich öffnen und das, was dunkel ist voller Licht sein.
Unsere Stunden sind für alle Levels geeignet.
Sowohl stimmlich als auch physisch wirst Du von uns dort abgeholt, wo Du Dich wohl fühlst.
Die Herausforderungen kannst Du so annehmen wie es Dir den größten Genuss gibt. Lass den emotionalen Ballast fallen und strahle mit uns.
Die Mantras lenken unseren Geist und erhöhen die spirituellen Aspekte der Asanas, die wir auch durch die gemeinsame Praxis länger halten können.
Wir fühlen uns getragen von den heiligen Klängen und finden uns wieder in fokussierter Leichtigkeit.

Kai und Jasmin

www.karma-licious.com
www.kaja-yoga.com

* Nautilus Yoga - live *
Let it be... a rainbow.

Livemusic Yogastunde mit Quantenphysischen Frequenzen und Farbvisualisierungen.
Du liebst es dir dein Universum zu gestalten? Dich zu erforschen und frei zu sein?
In dieser einmaligen Art der Yogastunde hast du die Gelegenheit, ganz ohne jegliche Substanzen, deinen Horizont zu erweitern. Farben fließen, Emotionen ziehen vorüber und was letztlich bleibt ist ein echtes und tiefes Gelassen sein und ein Farbenmeer in Dir.
Give it a try, give it a flow....

Kai und Jasmin haben eine gemeinsame Vision: Ihre Erfahrungen zu teilen. Seelen zu sein. Mit Leichtigkeit und Bewusstsein Yoga zu praktizieren. Jeden Moment neu zu definieren und wirklich im Hier und Jetzt zu leben. Beide sind viel gereist, Jasmin mit ihren persischen Wurzeln, und Kai, der als Kind in Japan aufgewachsen ist, und sie kennen den Trubel der modernen Welt. Mit diesen Erfahrungen im Gepäck ist es ihnen möglich, verschiedene Einflüsse zu filtern, sortieren und strukturieren, um daraus eine stimmige Praxis zu definieren, die gleichzeitig leicht, spielerisch, laut, leise, meditativ, dynamisch und tief sein darf. Ob Kochen, Yoga oder Selbsterfahrungs-Workshops - alles ist Yoga, alles ist Eins.

Jasmin praktiziert Yoga, seitdem sie 16 Jahre alt ist. Nachdem sie lange Zeit in einer Sterneküche in Frankfurt gearbeitet hat, leitet sie nun die ayurvedische Küche im Yoga Vidya Zentrum Bad Meinberg. Auf empathische Art und Weise mit sich selbst umzugehen und sich herauszufordern liegt ihr besonders am Herzen.

Kai's Wurzeln führen auf den Zen Buddhismus zurück. Mit seiner warmen Stimme und poetischen Worten erschafft er eine magische Atmosphäre, was ihn jedoch nicht davon abhält, wie wild in seinen Yoga Stunden umherzulaufen und seinem inneren Kind freien Lauf zu lassen.

Zusammen organisieren sie das Xperience Festival, geben Workshops, Seminare und Yoga Retreats aller Art.

Alexander,  Michael & Andreas


Zur Webseite, YouTube und Soundcloud

AMBIENT-YOGA & Yoga-Philosophie

Das für jeden Menschen geeignete Hatha Yoga lernte Michael Loskarn in der Traditionslinie von
T. Krishnamacharya.
Aus dieser Tradition heraus werden wir gemeinsam Asanas (Körperpositionen) üben.
Anschließend tauchen wir ein in die klassische vedische Schrift, den Yogasutras von Patanjali.
Hier gehen wir Fragen auf den Grund wie:
"Wer bin ich?", "Was ist mein Geist?", "Was ist die
Welt?",
"Wie kann ich mein Bewusstsein durch Yoga erweitern?", "Wie kann mir Yoga helfen, ein
zufriedenes Alltagsleben zu führen?"
Mit der "singenden Säge" und Computereffekten erzeugt Andreas Gohlke vielschichtige und
abwechslungsreiche Klanglandschaften,
die mal beruhigend mal aufwühlend sind. Lass dich
überraschen...
„Hang“ heißt das Instrument der Firma PANArt in der Schweiz, das Alexander seit einigen Jahren
spielt.
Freies Hangspiel berührt den Zuhörer in eine besonderer Weise und ist eine Einladung
zum Tagträumen und Entspannen.
Im Mittelteil und am Ende dieser besonderen Yogastunde
nimmt uns Alexander mit auf eine Reise….

Referenzen: Sübkültür Bayreuth, Glashaus Bayreuth, Klangtherapie Festival, „open ear“
Ambient Festival, „spirit of nature“ Yoga-Festival

Annika Wahl & Janine Krauskopf

YogaStreet

„Celebrating Friendship“

Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern. Wir feiern die Freundschaft mit Partneryoga, Partnermeditation und gemeinsamen Atmen.

„Fliegen"
Yogische Weisheit, kreative Akrobatik, heilende Massage und viel Spaß!
Lerne die drei Rollen im AcroYoga kennen.
Als „Base“ lernst du eine andere Person sicher auf deinen Füßen und Händen zu balancieren.
Als „Flyer“ das Gefühl zu Schweben, Körperspannung zu halten und als „Spotter“ die Verantwortung zu tragen, dass Base und Flyer sicher stehen.

DJoanna

Yogalehrerin, DJ

Tantra Yoga

Beim Tantra Yoga geht es in erster Linie darum durch tiefe Entspannung, fließende und sanfte Bewegungen bei sich selber anzukommen und einen sanften Umgang
mit sich selber zu kultivieren.
Dies bezieht sich nicht nur auf den physischen Körper, sondern auch auf die Psyche.
Nach einer regelmäßigen Praxis wird dem Geist klar, dass Erfolg nicht immer Anstrengung und Stress vorausgehen muss
(so wie wir es in der Schule lernen), sondern dass wir zu viel besseren Erfolgen kommen, wenn wir aus einer entspannten Haltung heraus handeln.
Egal ob körperlich oder mental.

Für diese Stunde musst du keine Yogavorkenntnisse mitbringen.

Fabian

...übt seit 7 Jahren Yoga, seine Leidenschaft ist eine fordernde Praxis und so unterrichtet er auch am liebsten. Ansonsten übt er mit Begeisterung AcroYoga und stark energetische Übungen wie Holotropes Atmen.

Gopi Jana

Zur Webseite

Yin Yoga + Trance
Was genau ist eigentlich Trance und was unterscheidet Yin Yoga von anderen Yoga Stilen? Was hat Yin Yoga mit Trance zu tun?
In diesem 3 stündigen Workshop wirst du die Gelegenheit haben beides näher kennen zu lernen.
Du wirst eine kleine Einführung in die Theorie des Yin Yoga und näheres zum Thema Trance erfahren.

Aber wie Swami Sivananda immer so schön sagte: „Ein Gramm Praxis ist mehr Wert als 1000 Tonnen Theorie“.
So werde ich dich in einer ausgiebigen Yin Yoga Session begleiten. Bereits während dieser Phase, kannst du einen Trance ähnlichen Zustand erleben.
Die Körperhaltungen werden im Yin Yoga 3- 5 Min. gehalten. Dabei wirst du diese Haltungen mit Augenbinde praktizieren, was dir ermöglicht noch tiefer in dich hinein zu spüren und tief zu tauchen.

Physische und emotionale Blockaden können gelöst werden. Du nimmst verstärkt deine Intuition wahr, die dir Antworten auf deine Fragen im Leben geben kann.
Unsere Intuition ist immer da und vorhanden, nur nehmen wir sie in unserem Alltagsbewusstsein nicht so intensiv wahr.

Eine anschließende Trance Reise, inspiriert von Yoga Nidra (Schlaf des Yogis oder auch der bewusste Schlaf genannt) wird den Workshop abrunden.
Yoga Nidra hat in der tantrischen Tradition und Praxis eine bedeutende Rolle. Denn auch hier wird durch die vollkommene Entspannung das Tiefenbewusstsein und dein intuitives Erleben angesprochen. So kann dein Bewusstsein sich ausdehnen und erweitern. Es ist eine geführte Meditation, die im Liegen stattfindet.

Wichtig zu wissen, du bleibst während der gesamten Zeit bewusst und Herr deiner Sinne.
Wenn du hast, bring gerne ein Tuch oder Schal mit, mit dem du deine Augen verbinden kannst. Ansonsten gibt es Augenbinden auch vor Ort.
Vorkenntnisse nicht erforderlich.

Edyta

Loftyoga Bielefeld

zur Webseite

Kundalini Yoga
Kundalini-Yoga sind Halteübungen, die mit sehr kraftvollen Bewegungsabläufen kombiniert werden.
Richtig ausgeführt, sind sie vom Charakter her sowohl dynamisch als auch meditativ.
Sie wirken kräftigend und entspannend, beruhigend und belebend zugleich.
Durch die Konzentration auf die innere Mitte, eine besondere Atemführung, die Rezitation von Mantras,
und die Einnahme bestimmter Handhaltungen (so genannter Mudras) lernst Du, geistige und körperliche Energie fließen zu lassen und zu lenken.

Ashtanga Yoga
Ashtanga-Yoga ist schweißtreibendes, traditionelles Yoga.
Es sieht schön aus und formt einen schönen Körper.
Die Halte- und Atmungsübungen (Asanas und Pranajamas) werden hier kraftvoll und entschlossen ausgeführt.
Jede Haltung ist mit der nächsten über einen besonderen Atem (Ujjayi Pranajama) und eine bestimmte Bewegungsabfolge (Vinyasa) verbunden.
Das Ergebnis ist eine graziös und kraftvoll fließende Sequenz.

Josephine

In Josephine´s Rückenyogastunde lernst du nicht nur deine entsprechenden Muskeln zu kräftigen und zu dehnen. Du erfährst auch dich von innen heraus zu stärken und positive Energien und Gedanken fließen zu lassen. Entwickele ein Bewusstsein für vorhandene Anspannungen und lass dich entspannt durch diese sanfte Yogastunde leiten. Josephine freut sich auf eine achtsame Praxis mit Dir.

Shanti

Yogalehrerin

zur Webseite

Yin Yoga mit Shanti Wade – Entspannen, Loslassen, Energie tanken

Tauche ein in die stille, heilsame Welt des Yin Yoga, eine eher sanfte Form der heute bekannten yang-betonten Hatha Yoga-Arten.

In den länger und entspannt gehaltenen Yin Yoga Positionen (ca. 3-5 Min.) unterstützt mit Hilfsmitteln wie Kissen, Blöcke und Gurte, werden besonders die tieferen Schichten des Bindegewebes wie Faszien, Bänder, Sehnen und Gelenke passiv gedehnt und dadurch sanft beansprucht, gekräftigt und in ihrer Funktion unterstützt. Durch die meditative Innenschau während der Yin Positionen wird die Achtsamkeit geschult, um körperliche und geistige Anspannungen besser wahrnehmen und loslassen zu können. Energetische und emotionale Blockaden werden gelöst, die Lebensenergie (Qi/Prana) wird wieder zum Fließen gebracht. Die Yogastunde wird sinnvoll ergänzt mit Übungen aus dem Faszientraining.

Als langjährig erfahrene Yogalehrerin (BYV), Yogatherapeutin (BYVG) sowie Yin Yogalehrerin, legt sie ihren Fokus auf das genaue Erspüren des Körpers in den Yogapositionen und seinen Grenzen, die es (an)zuerkennen gilt, um gesundes Yoga zu praktizieren.

Pit und Carl

(Kinder-)Yogalehrer

KinderYogis aufgepasst!

Wir fliegen wie ein Adler durch die Lüfte, reiten auf Kamelen durch Wüsten und entdecken die Tiere des Dschungels.
Spielerisch erfahren wir die Kraft des Yoga, singen und tanzen gemeinsam und ruhen uns während der Traumreise aus.
Du brauchst nur gemütliche Klamotten und eine Flasche Wasser mitbringen.

Nitya und Micha

Phantasiereise :
Geschichten zum Träumen und Entspannen. Wir laden euch ein, eure Achtsamkeit und Konzentration sanft nach innen zu lenken, auf den Flügeln der Phantasie auf eine "kleine Reise" zu begeben, die Kraft und Entspannung spenden und zu positiven Gedanken und Gefühlen verhelfen kann.

Kiyo:
Wir gehen auf Yogaentdeckungsreise ,
Zaubern mit unserem Atem und verwandeln uns in Tiere und Pflanzen.
Gemeinsam werden wir
Stark wie ein Elefant,
Mutig wie ein Löwe.
Biegsam wie eine Schlange.
Geschmeidig wie eine Katze.
Entspannt wie ein Faultier.

Für beide Angebote solltet ihr Gemüdliche Kleidung und etwas zu trinken mitbringen.