musikalisches erleben 2018

Hier findest du das Musik Programm 2018. Viel Freude…

Kirtan mit The Love Keys

Musiker*innen, Yogi*nis

zur Webseite

Glückstränen. Gänsehaut. Herzensweite. Wenn die uralten Mantras durch die Stimmen und Musik der Love Keys erklingen, öffnen sich weite Räume. Man spürt die Hingabe hautnah, kann sich vom Strom der heilenden Klänge tragen lassen. Aleahs Stimme ist wie ein kristallklarer Gebirgsbach, der einen manchmal sanft und manchmal kraftvoll trägt während Ben auf Gitarre, Klavier und Cajon Klangteppiche zum Abheben schafft. Ihre Konzerte sind zum Niederknien berauschend und in höhere Sphären erhebend. Von meditativ bis rockig eröffnet die Mantra-Band ihren Besuchern einen Zugang in emotionale Tiefen. Herzöffnend. Euphorisierend. Und am Ende ganz beseelt. Gesungen auf sanskrit, gurmukh, spanisch, englisch und deutsch.

THE LOVE KEYS haben in den letzten 7 Jahren über 800 Mantra-Konzerte in über 15 Ländern gegeben. Sie waren mit dem US Kirtan Duo Shantala (Heather & Benjy Wertheimer), der US Kundalini Yoga Sängerin Jai-Jagdeesh, dem Australier Kevin James Carroll, dem US Kirtaniya Adam Bauer und der US Sängerin Tina Malia auf Tour. Ebenso zählen Workshops und Seminare rund um den Bhakti Yoga sowie Yoga-Retreats und Reisen zu ihrem Repertoire.

Youtube-Kanal

Mantra Tribe

Musiker*innen, Yogi*nis

zur Webseite

Mantra Tribe vereint auf einzigartige Weise das ekstatische Singen der alten indischen Mantren mit dem Publikum und mitreißend tanzbare moderne Sounds! Die hingebungsvollen Musiker haben sich ganz der Musik als spiritueller Praxis verschrieben.
Ihre „Mantra Tribe Chanting Party“ entstand 2014 in Berlin, um vollkommen neue musikalische Wege zu beschreiten. Dabei ist ein sehr bewegender Sound entstanden und eine Musikrichtung, die es so noch nicht gab.
Ihre regelmäßigen Partys sind schnell zu einer Institution der jungen spirituellen Szene Berlins geworden. Anfang 2016 gründete sich die Band “Mantra Tribe” offiziell. Seit dem spielten Mantra Tribe u.a. beim Folklorum Festival, dem Xperience, Heartbeat, Agape Zoe Berlin, am International Yoga Day, Flowing Spirit, bei Lucid, der Tranceformation Eco Trance oder dem Liebeskunstfestival.
“ShaMANTRAnce” heißt das erste Album der Band, welches im Juni 2017 bei Anandamusic erschienen ist.

Kai Treude & Frauke Richter

zu Fraukes Webseite
zu Kais Webseite

…Gemeinsam mit Kai und Frauke entstehen in Kirtan, Klangreise und Konzert, Klang- und Wohlfühlräume, in die Du Dich einfach hineingleiten lassen kannst. Der Klang, Dein Atem, Du… alles in harmonischer Tiefe. Und genau dort kannst Du tanken, Dich aufladen, ganz werden und gleichzeitig aus ganzem Herzen geniessen… Hingabe und Genuss – Bhakti pur. Im Konzert bringen sie den Klangraum als Duo feinste Mantras, Heartsongs zum lauschen und mitchanten.

Seit Jahren ganz den Klängen und dem Erfahrungsraum der Musik hingegeben, gestaltet Frauke ihr Leben.
Geprägt von ihren Reisen in Lateinamerika, ihren schamanischen Reisen und Begegnungen knüpft sie mit Stimme, Hang, Monochord und co. feinste Klangteppiche, webt mit den Besuchern und Teilnehmern Loslösemomente und lässt einfach alles fliessen was fliessen möchte.
Jedes Konzert, jede Begleitung von Yogastunden und Seminaren einzigartig und besonders.
Komme auch Du in Kontakt, in Kontakt mit ihr, in Kontakt mit Dir, mit der Musik , mit Deiner Stimme und mit Deinem innersten Potential… let it flow…
Ihre CD zusammen mit dem Harfenisten Klaus Heitz, “Duo en camino” ist soeben unter yogitownrecords erschienen.

Aufgewachsen in Japan, kam Kai früh in Kontakt mit einer Vielfalt an spirituellen und kulturellen Lebensentwürfen. Die Melange aus japanischem Buddhismus, Christentum & Shintoismus, die er dort als Kind erlebte, sowie die Erfahrungen und Begegnungen auf seinen Reisen später, schenkten ihm ein natürliches integrales Verständnis von Leben und Spiritualität, welches heute in seinen Alltag, seine Pflanzen-Küche und besonders auch in seine Yogastunden und Musik einfliesst.
Seit 2000 arbeitet er als Koch, und ist seit 2008 fester Bestandteil einer der grössten Vollwertküchen Europas. Er unterrichtet zudem von Herzen Yoga, und ist als Yogalehrer (BYVG) und Koch auf diversen Events, Ausbildungen und Retreats anzutreffen.
Seit 2015 gibt er eine vegane einwöchige Kochausbildung mit Zertifikat und ist zudem Dozent für Ayurveda einer rohköstlichen Ernährungsberaterausbildung in Berlin. Seine CD feat. Frauke Richter ist eine Melange aus Kochbuch, Mantras und Geschichten und berührt das Herz.
Lebensmotto: ” Ein Lied und ein Lächeln auf den Lippen, versüsst dir eine jede Speise.”

Tribe Spirit

zur Webseite

Tribe Spirit – Music from the Otherworld (Selkie Anderson & Daniel Rotfuchs)

Tribe Spirit, das ist Musik inspiriert von Natur, Mythen, Geschichten aus aller Welt und den Abenteuern des Lebens. Verschiedene Instrumente wie Harfe, Hang, Gitarre und Trommeln entführen die Zuhörer auf eine mystische Reise in eine andere Welt. Vielseitiger Gesang, mal sphärisch und mal kraftvoll gibt der Musik eine Seele und erzählt viele Geschichten.

Besucht uns und teilt die Zeit mit uns, wir freuen uns auf euch.
We are one Tribe.

BMI Goes India

zur Webseite

BMI Goes India is a Dutch duo from the Tromp brothers. Together they blend elements of classical Indian and Bollywood music from the sixties and seventies with modern dance music into an unique style.
They play a wide range of dance styles including drum ’n bass, electro, psychedelic and world beats. All of this mixed with infectious sitar licks and melodies.
So be ready for a dance infested Indian trip!

Morgaine & Tjorben

zur Webseite

“Musik ist Liebe.”
Ehrlich, berührend und nachdenklich sind die Songs von Morgaine. In Tjorbens Liedern geht es um Frieden, Liebe, Philosophie, Spiritualität, Politik und Herzenslust auf postkapitalistische, naturnahe, evolutionäre Zustände im Wandel des vollkommenen Augenblicks mit Hoffnung auf eine exponentiell steigende Aufnahmebereitschaft für dessen Schönheit. Zusammen kämpfen die jungen Künstler für die Schwachen und Kleinen und verleihen den Stummen eine Stimme.

Hier ist eine kleine Hörprobe
Hier ist eine kleine Hörprobe

Kirsten & Ove

In Dir ist Klang!

Von all den Möglichkeiten zur Selbsterfahrung, Selbstheilung und Harmonisierung begeistert und verzaubert uns der Gesang am meisten! Klang ist -ob wir daran glauben oder nicht- immer da, in uns und um uns herum, ist sinnlich wahrnehmbare Energie, ist Schwingung, erzeugt Resonanz! Wenn wir unseren Körper achtsam als Klangkörper aufbauen und wahrnehmen, schenken wir uns damit tiefe Erfahrungen der Harmonie. Verbinden wir Mantra und Melodien, dann öffnen sich die Herzen und sie füllen sich mit Liebe, Mut und Frieden.

Wir möchten mit Euch Schritt für Schritt zuerst zu uns, dann in uns und dann gemeinsam ins Universum reisen und freuen uns auf die gemeinsam erlebte Energie!

Namaste
Kirsten und Ove

Krishan

Didgeridoo-WorkShop

Ich möchte Euch das Didgeridoo, das alte Instrument Australiens, näher bringen. Für den Workshop bringe ich Übungs-Didgeridoos mit, so das jede(r) Interessierte/Neugierige mit einsteigen kann. Ich vermittele mit einfachen Übungen die Klangerzeugung (Grundton, Obertöne, Stimme, Toots,…) und die Technik der ‘Zirkularatmung’, die im Grunde ganz simpel ist.

Auch schon erfahrene Didger sind natürlich willkommen um mit und von einander zu lernen.

Ich erlebe das Didgeridoo sowohl für den Spieler als auch die Zuhörer als belebend und heilsam – die ununterbrochenen Schwingungen haben ihre ganz eigene Magie. Ich wünsche mir, das alle Teilnehmer diese Magie mitnehmen und Feuer fangen für dieses wunderbare Instrument.

Klangproben

Daniel Rotfuchs & friends

zur Webseite

Exploration in Rhythm
Eine Reise in das eigene Urvertrauen, zu den kulturellen Wurzeln unseres Planeten, zu eigener Vitalität, das eigene Rhythmusgefühl entdecken, gemeinsam musizieren, miteinander wachsen und wunderbare Momente kreieren…
Exploration in Rhythm sind lebendige Percussion-Workshops die interaktives Musizieren vermitteln. Mithilfe von Achtsamkeitsübungen und dem körpereigenen, individuellen Rhythmus, erlernen wir das spielen verschiedener Percussion Instrumente. In verschiedenen Modulen werden Rhythmen aus der west- und nordafrikanischen Malinké, Berber & Tuareg Kultur vorgestellt und gespielt. Wir erlernen dazu das spielen von Djembé, den drei afrikanischen Basstrommeln (Dundunba, Sangban und Kenkeni), sowie weiteren Percussioninstrumenten wie Bendir, Darbuka, Kalebassen und Shakern. Gemeinsam lernen wir die charakteristische Rhythmussprache kennen, die unterschiedlichen Spiel- und Anschlagtechniken und erfahren durch das “Echauffment”, einer zügigen Tempo- und Dynamiksteigerung, das energetisierende Temperament afrikanischer Musik.
Am Ende des Workshops finden wir uns in einer gemeinsamen Achtsamkeitsübung wieder. Wir werden uns unserer eigenen Atmung bewusst. Eine anschließende geführte Gongmeditation gibt uns die Möglichkeit das Gelernte zu reflektieren und schenkt uns einen abschließenden Moment der bewussten Klangwahrnehmung.
Exploration in Rhythm bedeutet ein transkulturelles Vernetzen. Das Spielen von Percussion Instrumenten bedeutet auch das Kennenlernen kultureller Vielfalt und ein gemeinsames miteinander kommunizieren. Nach mehrjähriger musikalischer Erfahrung und Workshops auf unterschiedlichen Psytrance & Healing Events, ist ein Netzwerk begeisterter Teilnehmer entstanden, die den Rhythmus für sich entdecken konnten.

Musik und Rhythmus finden ihren Weg,
zu den geheimsten Plätzen unserer Seele.
– Platon –

– Exploration in Rhythm – Am Anfang war der Rhythmus

Leave a comment

Ich akzeptiere